Landgericht Essen:  Abteilungen

 

Abteilungen

Einige Abteilungen des Landgerichts Essen

Die Landgerichte gehören zur "ordentlichen" Gerichtsbarkeit. Nach dem Gerichtsverfassungsgesetz sind Gerichte der ordentlichen Gerichtsbarkeit sachlich zuständig für die Entscheidungen von Zivilstreitigkeiten und Strafverfahren.

  • Anweisungsstelle
    Die Anweisungsstelle entschädigt Zeugen, Sachverständige, Dolmetscher und ehrenamtliche Richter für die Teilnahme an Gerichtsterminen.
  • Bezirksrevisor
    Der Bezirksrevisor ist Teil der Justizverwaltung.
  • Gnadenstelle
    Die Gnadenstelle kann strafrichterliche Entscheidungen, Geldbußen, Ordnungs- und Zwangsmittel sowie Kosten erlassen, ermäßigen umwandeln oder ihre Vollstreckung aussetzen.
  • Kammer für Handelssachen
    Die Kammern für Handelssachen befassen sich mit Streitigkeiten im Bereich des Wirtschaftsrechts. Für diesen Aufgabenbereich treten sie an die Stelle der Zivilkammern.
  • Rechtsantragstelle
    Praktische Hilfe bei der Stellung von Anträgen beim Landgericht.
  • Schöffen
    Informationen rund um das Amt des ehrenamtlichen Richters.
  • Strafkammern
    Informationen zur Strafkammer beim Landgericht.
  • Strafvollstreckungskammern
    Ist die Aussetzung der Haftstrafe zur Bewährung nach Verbüßung von 2/3 der Haftstrafe möglich? Dies prüft in jedem Einzelfall die Strafvollstreckungskammer.
  • Verwaltungsabteilung
    Das Landgericht Essen nimmt nicht nur Aufgaben in der Rechtsprechung wahr, sondern ist zugleich untere Justizverwaltungsbehörde.
  • Zivilkammer
    Die Zivilkammern sind zuständig für alle bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten, die nicht den Amtsgerichten zugewiesen sind.

 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen