Auf dieser Seite werden die Termine der Verfahren vor dem Landgericht mitgeteilt, an denen ein Interesse der Öffentlichkeit bestehen könnte. Für nähere Informationen, insbesondere zu den räumlichen Kapazitäten, wenden Sie sich bitte an den Pressesprecher. Eine Absprache mit dem Pressesprecher ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie mit einer größeren Gruppe an der Verhandlung teilnehmen möchten.

Die Verhandlung vor dem erkennenden Gericht einschließlich der Verkündung der Urteile und Beschlüsse ist gemäß § 169 des Gerichtsverfassungsgesetzes grundsätzlich öffentlich (Ausnahmen sind im Einzelfall bei Jugend- oder Jugendschutzsachen  möglich).

Ton-, Film- und Fotoaufnahmen während der Sitzungen sind nicht gestattet. Aufnahmen außerhalb der Sitzungen bedürfen der Genehmigung der Präsidentin des Landgerichts. Bitte wenden Sie sich hierzu an den Pressesprecher.

Erstinstanzliche Strafverfahren

Berufungsverfahren